erfahrungsbericht

Unsauberkeit bei einem Kater

Im September 2014 erhielten wir unsere beiden Katerchen Thorin und Gandalf im Alter von 9 Wochen. Beiden wurden von Menschenhand aufgezogen, da ihre Mutter bereits 1 Tag nach der Geburt der Katzenbabys von einem Auto tödlich überfahren wurde. 


Von Anfang an war mir der Thorin sehr zu getan. Er war ein schmächtig, zartes Katerchen, was sich zigmal am Tag schnurrend zu mir kuschelte.


Anfangs gingen sie ganz brav auf ihre Kisterln. Doch nach gut 14 Tagen entdeckten wir plötzlich am Boden hinter einem Regal eine Pipilacke. Wir dachten das es vielleicht nur ein einmaliges Malheur war und hatten es schnell wieder vergessen. Doch ein paar Tage später passierte dasselbe, und jetzt immer häufiger. Dennoch fanden wir in den Kisterln ihre Pipihinterlassenschaften. Wir wussten auch nicht, ob Gandalf oder Thorin der Übeltäter war. Und eines Abends sahen wir dann durch Zufall wie der Thorin in unserem Schlafzimmer auf die Bettdecke pieselte. Und nachdem wir mit ihm ein freundliches, aber ernstes, Wort gesprochen haben, machte er aus Angst oder Frust gleich noch unters Bett.


Daraufhin riefen wir Nicole an und baten um ihren Besuch. Es war dann hoch interessant mit anzusehen wie Nicole mit Thorin und Gandalf über deren Energiefeld Kontakt mit ihnen aufnahm. Es stellte sich heraus dass der Throrin durch den Verlust der Mutter einen emotionalen Schock davongetragen hatte und seine Trauer durch dieses Pipimachen am falschen Ort ausdrückte.


Nicole rückte in der empfindsamen Seele von Thorin wohl einiges zurecht, jedenfalls war das Pipimachen am falschen Ort nach 8 Tagen Geschichte. Es trat nie wieder auf. Heute machen die beiden Brüder ihre "Geschäfte" ausschließlich nur im Garten.


Thorin hat mich als seine Mama adoptiert. Er zeigt mir seine grenzenlose Liebe jeden Tag durch größte Zuneigung. Ich hatte früher schon einige Katzen, aber Thorin ist die liebenswürdigste und gescheiteste Katze die mir je untergekommen ist. Das dem heute so ist, verdanken wir sicher auch den "therapeutischen Eingriffen" von Nicole.


Herzlichen Gruß von Martina mit Thorin und Gandalf

Mental-Energetik & Coaching für Menschen & Tiere

Im Mayr Energetik Institut arbeitet Nicole Mayr als zertifizierter CQM Master Coach vor allem mit der „Chinesischen Quantum Methode“. Von Menschen erhalten wir besonders gute Rückmeldungen nach CQM-Coachings zu den Bereichen „Körperliches Wohlbefinden steigern“, „Leichtigkeit und Lebensfreude“, „Wieder klar sehen ohne Brille“, „Beziehungsthemen klären“, „Berufliche Neuorientierung“. Bei den Tieren gibt es gute Rückmeldungen bei "Unsauberkeit Katze", "Verhaltenauffälligkeit bei Hunden".

So kommen wir in Kontakt

Mayr Energetik Institut

Anton Heilegger-Straße 1

2514 Traiskirchen

Tel.: +43 699 811 56 560

E-Mail: info@mayr-energetik.at